+49 2236 38383-0
info@ebelhofer.com

Value Creation – auch ein Pre-Deal-Thema

2019DE Value Creation Social Media One Pager neues Format

 

In Anbetracht einer hohen Wettbewerbsintensität im PE-Markt sind Investoren zunehmend unter Druck und mit der Frage konfrontiert, wie sich in der aktuellen Lage noch Geld verdienen lässt. Ein Transaktionsmarkt auf dem Zenit und die sich dadurch ergebende Gefahr eines „Winner’s Curse“ zwingen Investoren dazu, eine sorgfältige Auswahl potenzieller Targets durchzuführen, die über ausreichend Upside-Potenziale verfügen. Mehr denn je ist es notwendig, die Weiterentwicklung des jeweiligen Geschäftsmodells vorzudenken, insbesondere das realisierbare Wertsteigerungspotenzial zu quantifizieren, um eine Bewertung abzusichern und Differenzierungsmöglichkeiten ggü. anderen Bietern auszuschöpfen. Value Creation – vor allem durch Nutzung operativer Stellschrauben – steht somit nicht mehr nur Post-Deal, sondern sinnvollerweise auch in der Pre-Deal Phase im Fokus. Im Idealfall sind die Identifizierung und Priorisierung marktseitiger Upsides sowie die Erarbeitung erster Roadmaps zur Hebung der Potenziale bereits Bestandteil einer Commercial Due Diligence.
Der Artikel ist kostenlos abrufbar unter: https://www.listenchampion.de/2019/06/24/private-equity-trends-und-statistiken-2019-value-creation-bereits-pre-deal-ein-thema/

 

Blog       Beratungsschwerpunkte        Branchenexpertise        Startseite

 

Immer im Gespräch
mit Ihnen

Dr. Bernhard Ebel, Geschäftsführer
Nachricht senden

Prof. Dr. Markus B. Hofer, Geschäftsführer
Nachricht senden

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. OK.
Weitere Informationen zu Cookies und Datenschutz