Projektbeispiel:
Market Due Diligence


Aufgabenstellung

In diesem Beispiel geht es um die marktseitige Prüfung eines mittelständischen Herstellers von Spezialtextilien (Weltmarktführer). Das Target-Unternehmen agiert aus Verkäufersicht in einem stagnierenden, aber stabilen Markt. Hohe Upside-Potenziale werden für den Investor im bisher kaum bedienten Bereich der technischen Textilien gesehen.

Vorgehen von EbelHofer Consultants

Zunächst wird die Inside-out-Perspektive durch Sichtung aller vorliegenden internen Informationen (z.B. Datenraum) ermittelt. Begleitend dazu werden mehrere Diskussionsrunden mit dem Management durchgeführt. Die gewonnenen Erkenntnisse werden anschließend überprüft:

Anschließend werden folgende Erkenntnisse abgeleitet:

Ergebnis

Das Target-Unternehmen verfügt über ein stabiles Kerngeschäft mit klaren Alleinstellungsmerkmalen, allerdings in einem stagnierenden Markt. Positiv ist die Bestätigung eines großen Wachstumspotenzials im Bereich technischer Textilien. Zum Heben der Potenziale sind jedoch deutliche Investitionen im vertrieblichen Bereich unabdingbar. Ein Top-Line-Business-Case für die kommenden 5 Jahre wird dem Kunden ausgehändigt.